Wirtschaftspolitische Gesellschaft von 1947 e.V. W i P o G Frankfurt am Main
Wirtschaftspolitische Gesellschaft von 1947 e.V.W i P o GFrankfurt am Main

Veranstaltungen und Tagungen in den Jahren 1987 - 1991

1988

Juni 1988

Mitgliederversammlung auf der die Umstrukturierung der WIPOG beschlossen wurde.

 

November 1988

Hans-Wolfgang Pfeifer, Vorsitzender des Verbandes Hessischer Zeitungsverleger und der Geschäftsführung der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ)

"Gefährliche Medienvielfalt? - Nun auch noch Privatfunk in Hessen"

IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4

 

 

1989

April 1989

Prof. Dr. Hartwig Kelm, HR-Intendant und andere HR-Verantwortliche

"Wirtschaft im Hessischen Rundfunk"

IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4

 

Juni 1989

Fachtagung: "Kann die deutsche Schule im vereinten Europa ihren hohen Standard halten?"

Referenten: Josef Kraus, Präsident des Deutschen Lehrerverbandes,

Prof. Dr. Winfried Schlaffke, Institut der Deutschen Wirtschaft. Auf Einladung von

Gert Becker in der Degussa AG, mit Gerd Coenen Vorstandsmitglied der Degussa AG.

 

September 1989

Arbeitstagung des Beraterkreises "Schule - Wirtschaft"

Die Situation an den Gymnasien und Gesamtschulen mit gymnasialer Oberstufe als Thema. Darstellung der Wirtschaft in diesen Bildungseinrichtungen. Weiteres Thema: Was erwartet die Wirtschaft von den Abiturienten? Ferner: Zielsetzungen des Arbeitskreises / Kontakte zwischen Wirtschaft und Lehrern.

Referent: Dr. Helmut Jacobi, Ehrenvorsitzender des Hessischen Philologenverbandes, Vorsitzender des Beraterkreises Schule - Wirtschaft der WIPOG.

Bildungszentrum der Frankfurter Sparkasse in Frankfurt am Main.

 

Oktober 1989

Prof. Dr. Jerzy Kleer, Universität Warschau,

"EG und RGW nach 1992"

IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4

 

November 1989

Seminar: "Richtiger Umgang mit der Presse" mit

Peter Lückemeier, Stv. Ressortleiter der Rhein-Main-Zeitung der FAZ,

Stefan Schröder, FAZ Joachim Weber, Die Welt; Dr. Henning von Vieregge, Vereinigung Hessischer Unternehmerverbände e.V.

 

November 1989

Podiumsdiskussion: "Wirtschaft in der Tagespresse"

Podiumsteilnehmer: Jürgen Jeske, Herausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ)

Werner Holzer, Chefredakteur der Frankfurter Rundschau (FR),

Roland Hof, Chefredakteur des Darmstädter Echo,

Gert Becker, Vorsitzender des Vorstandes der Degussa AG,

Ulrich Ramm, Generalbevollmächtigter der Commerzbank AG

Dr. Göke Frerichs, Hauptgeschäftsführer im Bundesverband des Deutschen Groß- und Außenhandels e.V. Mitglied des Präsidiums,

Moderator: Ernst Jörg Kruttschnitt, Geschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelstags

IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4

 

November 1989

Informationsveranstaltung für Mitglieder und Freunde der WIPOG bei der FAZ.

Gespräch mit Dr. Hans Barbier, Leiter des Ressorts Wirtschaftspolitik; Besichtigung der Drucktechnik.

FAZ Frankfurt am Main

 

November 1989

Tagung des Arbeitskreises Grundsatzfragen auf Einladung von Hans-Wolfgang Pfeifer (FAZ).

Statements über die allgemeine wirtschaftliche und politische Situation bei uns und weltweit:

Prof. Dr. Norbert Walter, Deutsche Bank AG,

Prof. Dr. Ernst-Otto Czempiel, Johann Wolfgang Goethe-Universität

FAZ Frankfurt am Main, Hellerhofstr. 9

 

 

1990

Februar 1990

Seminar: "Richtiger Umgang mit der Presse" mit

Peter Lückemeier, Ressortleiter der Rhein-Main-Zeitung der FAZ,

Stefan Schröder, Frankfurter Allgemeine Zeitung;

Ulrike Füssel, Frankfurter Rundschau (FR)

Commerzbank AG, Frankfurt am Main

 

März 1990

Fachtagung: "Management-Entwicklung als ständige Aufgabe der Unternehmensführung"

Gemeinschaftsveranstaltung von WIPOG und IHK

Referenten: Dr. Manfred Gentz, Mitglied des Vorstandes der Daimler Benz AG,

Hand Georg Michel, Mitglied des Vorstandes der Flughafen Frankfurt Main AG ,

Diskussionsleitung: Dr. Hans Messer, Präsident der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main

IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4

 

Mai 1990

Informationsgespräch bei der Rhein-Main-Redaktion der FAZ.

Diskussion mit den Ressortleitern Peter Lückemeier und Dr. Günter Mick sowie Redakteur Stefan Schröder.

FAZ Frankfurt am Main, Hellerhofstr. 9

 

Mai 1990

Podiumsdiskussion: "Wirtschaft im ZDF"

Podiumsteilnehmer: Peter Voß, Stellvertretender Chefredakteur des ZDF;

Dr. Michael Jungblut, Leiter der Hauptredaktion Wirtschafts-, Sozial- und Umweltpolitik des ZDF;

Dipl.-Kfm. Karl-Heinz Niehüser, Hauptgeschäftsführer der Hauptgemeinschaft des Deutschen Einzelhandels;

Dr. Gerhard Rüschen, Vorsitzender des Vorstandes der Nestlé Deutschland AG;

Hellmut Hartmann, Leiter der Presseabteilung Deutsche Bank AG;

Prof. Dr. Hans M. Kepplinger, Johannes Gutenberg-Universität, Mainz;

IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4

 

Juli 1990

Fachtagung für Journalisten aus der DDR mit dem Frankfurter Presse-Club und in Verbindung mit der Commerzbank AG, Frankfurt am Main   

 

November 1990

Podiumsdiskussion: "Ein Jahr Privatfunk in Hessen"

Podiumsteilnehmer: Gebhard Ohnesorge, Geschäftsführer des Verbandes Hessischer Zeitungsverleger;

Hans-Dieter Dillmoth, Programmdirektor Radio FFH;

Ursula Lucas-Bachert, Gf. Gesellschafterin der Agentur für Kommunikation Ursula Lucas-Bachert GmbH;

Dieter Schweickhardt, Hauptgeschäftsführer des Gesamtverbandes Werbeagenturen GWA;

Dietmar Glaser, Stellvertrender Vorsitzender des DGB Landesbezirk Hessen;

Dr. Joachim Schmidt, Oberkirchenrat der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau;

Dr. Gottfried Capell, Stellvertrender Chefredakteur der Frankfurter Neuen Presse (FNP)

IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4

 

November 1990

"Deutsche und europäische Einigung - Herausforderungen und Chancen für Hessen"

Dr. Walter Wallmann, Hessischer Ministerpräsident,

IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4

 

Dezember 1990

"Aktuelle und grundsätzliche Fragen der hessischen Politik"

Ernst Welteke, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag,

IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4

 

Dezember 1990

Tagung des Arbeitskreises Grundsatzfragen der WIPOG, Thema:

"Finanzierungsprobleme bei der Modernisierung osteuropäischer Länder - Was wird aus der Dritten Welt?"

Referenten: Raimar Bernhard, Commerzbank AG Frankfurt am Main;

Dr. Michael Bohnet, Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit;

Moderation: Dr. Michael von Hauff, Universität Stuttgart, Stv. Vorsitzender der WIPOG.

IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4

 

Dezember 1990

Tagung des Beraterkreises "Schule-Wirtschaft" der WIPOG,

Themen: "Stand der Ausarbeitung von Lehrplänen in Hessen mit einem Bericht von Günter Habedank, Leitender Ministerialrat im Hessischen Kultusministerium / Pilotprojekt "Schulmanagement"

im Bildungszentrum der Frankfurter Sparkasse

 

 

1991

Februar 1991

Informationsveranstaltung im Hessischen Rundfunk mit Wolfgang Grün, Redakteur des Wirtschaftsfunks; Frank Lehmann, Leiter Fernsehen Wirtschaft; Dr. Dietrich Jörn Weder, Leiter der Umweltredaktion Hörfunk; Dr. Verena Metze-Mangold, Leiterin Öffentlichkeitsarbeit.

 

Mai 1991

Seminar: "Schreibtraining für Profis" mit Peter Lückemeier, Ressortleiter der Rhein-Main-Zeitung der FAZ; Michael Hierholzer, Redakteur FAZ;

Frankfurter Sparkasse, Neue Mainzer Straße

 

September 1991

"Die wirtschaftliche Zukunft Osteuropas"

Dr. Ernst-Moritz Lipp, Chefvolkswirt der Dresdner Bank AG;

IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4

 

Oktober 1991

"Wirtschaftspolitik im vereinten Deutschland"

Dr. Jürgen Pfister, Leiter der volkswirtschaftlichen Abteilung der Commerzbank AG;

IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4

 

November 1991

Seminar: "Richtiger Umgang mit der Presse" mit Peter Lückemeier, Ressortleiter der Rhein-Main-Zeitung der FAZ; Hermann-Josef Konze, Chefredakteur der Fuldaer Zeitung; Frank Jacobi (IHK);

Industrie- und Handelskammer Fulda

 

November 1991

"Die Perspektive für die deutsche Wirtschaft"

Prof. Dr. Hans K. Schneider, Vorsitzender des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung;

IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4

 

Dezember 1991

"Neue Akzente der hessischen Bildungspolitik"

Hartmut Holzapfel, Hessischer Kultusminister;

IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4

 

Hier finden Sie uns

Wirtschaftspolitische Gesellschaft von 1947 e.V.

Geschäftsstelle

Am Seeberg 7a
61352 Bad Homburg v.d.H.

Telefon: 06172 936901

Telefax: 06172 936902

 

E-Mail: info@wipog.de 

 

Unsere Öffnungszeiten

Auf Anfrage nach Vereinbarung

Mitglieder

Mitglieder können natürliche und juristische Personen sein.

Mitglieder sind u.a.

 

· Landesinnung für das Augenoptikerhandwerk in Hessen

· EKF Finanz Frankfurt GmbH

· Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH 
· Frankfurter Sparkasse 1822

· Geisel & Luce GmbH
· Handwerkskammer Rhein-Main
· Hessischer Bauernverband e.V.
· Hessischer Philologenverband

· Hessisches Wirtschaftsarchiv

· IHK Darmstadt Rhein Main Neckar

· IHK Frankfurt am Main
· IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern

· IHK Offenbach am Main

· IHK Lahn-Dill Standort Dillenburg

· Siemens AG

· Landesbank Hessen Thüringen

· Portland Zementwerke, Gebr. Seibel GmbH & Co. KG 

· Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände e.V.

 

 Mehr

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2009-2014 Wirtschaftspolitische Gesellschaft von 1947 e.V.